landesapothekerkammer Hessen
x

Aktuelles | Archiv

Information

Information | 06.09.2020

securPharm:Fehler bei Rück- und Weitergabe vermeiden

Ist der Status bei der Rück- oder Weitergabe verifizierungspflichtiger Arzneimittel falsch eingestellt, können Fehlalarme entstehen sowie die Abgabefähigkeit zerstört und die Packung wirtschaftlich vernichtet werden. Die Hinweise im beigefügten PDF helfen, dies zu vermeiden

 

PDF

Information

Information | 31.08.2020

Imagekampagne: Bestellphase der Herbstwelle 2020 startet am 1. September

Ab Dienstag, den 1. September, können auf www.apothekenkampagne.de neue Materialien der ABDA-Kampagne „Einfach unverzichtbar.“ bestellt werden.

Neue Kampagnenmotive zur Pandemiesituation

Vier neue Kampagnenmotive gehen aus der Patientenperspektive auf die Coronakrise ein: Zwei Motive mit direktem Apothekenbezug heben die Krisenfestigkeit der Präsenzapotheken hervor, zwei weitere stellen Momentaufnahmen des „neuen“ Alltags mit den bekannten Infektionsschutz-Auflagen ohne direkten Apothekenbezug dar. Die Botschaft bei allen vier Motiven: Die Apotheke vor Ort ist ein starker Partner – egal was kommt.

Plakate vom 1. bis 22. September kostenlos bestellen

Es kann zwischen den Formaten DIN A1 und DIN A2 gewählt werden, wie bereits in der Vergangenheit ist eine Individualisierung der Kampagnenplakate mit einer regionalen Absenderkennung möglich. Pro Bestellung können insgesamt vier Plakate bestellt werden.

Sie möchten auch für Ihre Filialapotheke ordern? Das ist ganz einfach möglich: Starten Sie einen zweiten Bestellvorgang, wählen Sie die Plakate aus und veranlassen Sie den Versand an die gewünschte Adresse.

Zusätzliche Materialien für Ihre Apotheke

Auch in dieser Bestellphase können zusätzliche Kampagenmaterialien für die Offizin angefordert werden. Neben den bewährten Papiertüten zur Abgabe von Rezepturen kann auch ein Nachwuchspaket geordert werden. Enthalten sind neben drei Plakaten zum Thema „Nachwuchs“, ein Schaufensteraufkleber sowie Flyer zu den Berufen in der Apotheke vor Ort. Nutzen Sie die Materialien, um junge Menschen über die unterschiedlichen Aufgabenfelder von Apothekern, PTA und PKA zu informieren.

Passwort vergessen?

Über www.apothekenkampagne.de/passwort-vergessen kann das Passwort schnell und einfach zurückgesetzt werden.

Das Fax-Bestellformular (PDF) finden Sie hier:

 

PDF

Information

Information | 14.08.2020

Förderrichtlinie

Zum 1. August 2020 trat die Erste Förderrichtlinie für das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ in Kraft, mit dem Ziel, kleine und mittlere Ausbildungsunternehmen durch Zuschüsse für einen Erhalt oder eine Erhöhung des Ausbildungsniveaus in der Corona-Krise zu unterstützen und somit Ausbildungsplätze und die berufliche Zukunft junger Menschen zu sichern. Das Programm ist in vier Maßnahmen unterteilt:

  • „Ausbildungsprämie“ bei Erhalt des Ausbildungsniveaus,
  • „Ausbildungsprämie plus“ bei Erhöhung des Ausbildungsniveaus,
  • „Zuschuss zur Ausbildungsvergütung“ zur Vermeidung von Kurzarbeit,
  • „Übernahmeprämie“.

Ausbildungsbetriebe können seit Anfang August einen Förderungsantrag bei der zuständigen Agentur für Arbeit stellen. Die Antragsunterlagen sowie weitere Informationen stehen auf www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/bundesprogramm-ausbildungsplaetzesichern zur Verfügung.

Die Förderfähigkeit ist grundsätzlich erst nach Abschluss der Probezeit gegeben. Zudem werden die Förderanträge nach der Reihenfolge der Antragseingänge geprüft und bearbeitet, bis sämtliche Fördermittel erschöpft sind. Es empfiehlt sich daher, Anträge zeitnah zu stellen.

Für die „Ausbildungsprämie“ und die „Ausbildungsprämie plus“ wird als Vergleich die durchschnittliche Zahl an Ausbildungsverträgen der letzten drei Jahre herangezogen.

Bei neu gegründeten Betrieben wird auf die vorhandenen zurückliegenden Ausbil-dungsjahre abgestellt. Der Zeitraum des Beginns des Ausbildungsvertrags muss zwischen 1. August 2020 und 15. Februar 2021 liegen.

Der „Zuschuss zur Ausbildungsvergütung“ wird von August bis Dezember 2020 für bestehende Ausbildungsverträge gewährt, wenn trotz Kurzarbeit die laufenden Aus-bildungsaktivitäten im Betrieb fortgesetzt werden. Relevant ist ein Arbeitsausfall von mindestens 50% im Betrieb. Die Fortsetzung der Berufsausbildung trotz Kurzarbeit muss zeitgleich zur Anzeige der Kurzarbeit oder unverzüglich der zuständigen Bundesagentur für Arbeit angezeigt werden.

Eine „Übernahmeprämie“ kann gewährt werden, wenn Betriebe die Berufsausbildung von Auszubildenden aus anderen Betrieben, die Corona-bedingt Insolvenz angemeldet haben, fortsetzen.

Die Anträge sind unter Verwendung der vorgesehenen Antragsformulare und Beifügung der erforderlichen Unterlagen zu stellen. Der unterzeichnete Antrag ist schriftlich, eingescannt per Mail oder in Form eine Dokumentenuploads – soweit vorhanden – einzureichen. Es besteht kein Anspruch auf Gewährung der Zuwendung. Über die Anträge wird nach Reihenfolge des Eingangs der vollständigen Unterlagen entschieden.

Information

Information | 02.07.2020

Fragen- und Antwortkatalog zu HBA und SMC-B

Unser Portal zur Beantragung von HBA und SMC-B ist auf unserer Homepage freigeschaltet. Zur Benutzung des Portals ist es notwendig, dass Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.

Verwenden Sie nach Möglichkeit einen aktuellen Internetbrowser.

Um Ihnen die Antragstellung zu erleichtern, haben wir etliche Nachfragen und Anregungen in Form einer FAQ-Liste aufgearbeitet. Diese Lite wird bei Bedarf aktualisiert und überarbeitet.

Sollten Sie weitere Nachfragen haben, so bitten wir Sie, diese ausschließlich per E-Mail an die Adresse: HBA-SMC-B@apothekerkammer.de zu richten.

 

PDF

Apotheken Suche

Seminare und Veranstaltungen

25.09.2020 - 27.09.2020

Klinische Pharmazie - Seminar 5, September 2020

Arzneimittelinformation

Weitere Informationen

26.09.2020 - 01.11.2020

Wiedereinsteigerkurs für Apotheker Herbst 2020

Wiedereinsteigerkurs

Weitere Informationen

28.09.2020

Refresher-Präsenzveranstaltung - FFM

Der Patient mit nozizeptiven Schmerzen

Weitere Informationen

01.10.2020

Hämophilie-Versorgung aus der Apotheke

Abendfortbildung in der Region Darmstadt

Weitere Informationen