landesapothekerkammer Hessen
x

Berufsbild
der Apothekerin und des Apothekers

Apothekerinnen und Apotheker sind Experten für Arzneimittel. Der Beruf ist anspruchsvoll und mit viel persönlicher Verantwortung verbunden. Apotheker arbeiten zumeist in Apotheken, aber auch im Krankenhaus, in Industrie, Forschung und Verwaltung. Voraussetzung für die Approbation als Apotheker ist der erfolgreiche Abschluss des Pharmaziestudiums.

Ausbildung und Approbation

Um Pharmazie studieren zu können, muss man eine Hochschulzugangs-Berechtigung nachweisen. Im Normalfall wird diese mit dem Abitur erworben. Aber auch Nicht-Abiturienten können unter bestimmten Voraussetzungen Pharmazie studieren. Die pharmazeutische Ausbildung besteht aus einem vierjährigen Universitätsstudium und einem anschließenden praktischen Jahr.

Anerkennung der Apothekerdiplome

Apotheker, die ihre Ausbildung im Ausland abgeschlossen haben, können einen Antrag auf Anerkennung ihres Apothekerdiploms in Deutschland stellen. Auch Apotheker, die ihre Ausbildung in Deutschland absolviert haben, können ihren Abschluss im Ausland anerkennen lassen und internationale Erfahrungen sammeln.

Tätigkeitsbereiche

Apotheker arbeiten aufgrund ihres pharmazeutischen Fachwissen und ihrer breiten naturwissenschaftlichen Ausbildung nicht nur in öffentlichen Apotheken. Ihnen steht eine Vielzahl verschiedener Tätigkeitsbereiche, unter anderem in Industrie und Verwaltung, an Universitäten und Berufsschulen, in Behörden und Institutionen, offen.


Die umfassende Beschreibung des Berufsbildes der Apothekerin und des Apothekers als Download:

  Berufsbild der Apothekerin und des Apothekers


  Quelle: www.abda.de

Apotheken Suche

Seminare und Veranstaltungen

22.08.2017

Laborwerte und ihre Bedeutung

Abendfortbildung in Kassel

Weitere Informationen

26.08.2017 - 29.10.2017

Kompetente Betreuung von Tumorpatienten - ABGESAGT

Zertifikatfortbildung, Weiterbildung

Weitere Informationen

28.08.2017

Die Kraft der Sprache - Wege für eine bessere Compliance

Abendfortbildung in Eschwege

Weitere Informationen

29.08.2017

Arzneimittelanamnese

Abendfortbildung in Gießen/Marburg

Weitere Informationen